Stell Dich und dein Startup kurz unseren Lesern vor!
Propellerdiscount liefert Ersatzteile für Bootsmotoren und insbesondere Propeller. Darüber hinaus bieten wir eine große Auswahl an Bootssitzen, Bootstrailer-Zubehör und Bootsinstrumenten.

Wie ist die Idee zu deinem Startup entstanden?
Ich habe selbst einen Propeller kaputt gefahren und war über die hohen Preise für Ersatz erstaunt. “Das geht doch auch günstiger”, habe ich mir gesagt.

Welche Vision steckt hinter deinem Startup?
Ich bin gerne selbstständig und schätze die Freiheit, die mir die Selbstständigkeit bietet. Auch wenn meistens ich keine Zeit habe die Freiheiten zu nutzen. Es ist aber gut zu wissen, dass ich ohne weiteres könnte.

 

Welche Vorteile bietet Dein Startup gegenüber der Konkurrenz?
Ersatzteile werden in der Regel gekauft, wenn etwas kaputt geht. Wir haben alle Artikel im eigenen Lager vorrätig und können schnell liefern.

Wir kaufen in großen Mengen direkt bei den Herstellern und können dadurch unsere Preise günstig kalkulieren.

Was war deine größte Herausforderung – und wie hat Du sie gemeistert?
Anfänglich Beruf und Selbstständigkeit unter einen Hut zu bringen. Kündigen und nur auf Selbständigkeit zu setzen war der richtige Schritt.

 

 

 

Welchen Tipp würdest du dir selber geben, wenn du von Vorne anfangen müsstest?
Mutiger sein und früher in die Selbstständigkeit starten.